Vorzeitige ausserordentliche Kündigung

Der Darleiher ist unter bestimmten Voraussetzungen zur vorzeitigen Beendigung durch ausserordentliche Kündigung des Darlehens berechtigt:

  • Zinszahlungsverzug des Borgers
    • Vgl. OR 107 (Verzugsregeln)
  • Nichterbringung einer anderen vereinbarten Leistung – bei einem verzinslichen oder unverzinslichen Darlehen – durch den Borger
    • Vgl. SCHÄRER HEINZ / MAURENBRECHER BENEDIKT, BSK, OR I, N 22 zu OR 318.

Drucken / Weiterempfehlen: