Zinsmissbrauch

Im Zinsmissbrauch wird unterschieden in:

Unversicherte Darlehen

Aufgrund der Ermächtigungsbestimmung von OR 73 Abs. 2 ist das interkantonale Konkordat über Massnahmen zur Bekämpfung von Missbräuchen im Zinswesen vom 08.10.1957 (SR 221.121.1) entstanden:

  • beigetretene Kantone
    • BE
    • FR
    • GE
    • NE
    • JU
    • SH
    • VD
    • VS
    • ZG
  • Höchstzinsfuss: 18 %

Grundpfandversicherte Darlehen

Bei grundpfändlich gesicherten Darlehen können kantonal-rechtliche Höchstzinsvorschriften bestehen.

Drucken / Weiterempfehlen: