Amortisationen

Darleiher und Borger können eine sukzessive Rückzahlung der Darlehensvaluta vereinbaren:

Definition

  • Amortisation   =   Pflicht zur sukzessiven Darlehensrückzahlung ohne Kündigung des Darlehensvertrages

Amortisationselemente

  • Amortisationsvereinbarung
  • Höhe der Amortisation
  • Anzahl Amortisationszahlungen
  • Periodizität (zB quartalsweise, halbjährlich)
  • Zeitpunkt (zB Quartalsende)
  • Beginn der Amortisationspflicht (zB zwei Jahre nach Darlehensauszahlung)
  • Ende der Amortisationspflicht (zB bei Erreichen eines bestimmten Restdarlehensbetrag)
  • Verzugsfolgen
    • Fixgeschäft
    • Verfalltagsabrede i.S.v. OR 102 Abs. 2 (automatischer Verzug ohne Mahnung)
    • Mahngeschäft

Weitere Detailinformationen

Drucken / Weiterempfehlen: